Feinkost Mild in Graz

Ich oute mich lieber gleich: Ich bin ein extremer Fan vom Feinkost Mild. Leider schaffe ich es nicht oft hinzugehen, aber das Mittagsmenü dort ist einfach das Beste! Schnitzl, Gulasch und Schinkenfleckerl findet man zum Beispiel auf der Karte. Das andere Gericht ist immer vegetarisch und ebenso vorzüglich.

Wie der Name vermuten lässt, war das Mild bis vor kurzem auch noch ein Feinkostgeschäft. Dort gab es immer lässige Brötchen. Weil aber die Zeit ein Hund is, und die Leute anscheinend nicht mehr fein genug sind um in ein Feinkostgeschäft zu gehen, wurde der Bereich im Sommer in den „Sandwichclub“ umgebaut. Ich habe keine Ahnung was ein Sandwichclub sein soll – es gibt auf jeden Fall Sandwiches die sich richtig gut anhören. (Ich sag nur Pulled Pork, Bradl, gegrilltes Gemüse!) Das verkosten überlasse ich wie üblich dem geschätzten Foodblogger-Fußvolk.

Im Sandwichclub ist die „Theke“ omnipräsent. Es handelt sich nämlich um einen 1963er Renault-Bus. Wir haben dort ein Bier und einen Spritzer bestellt. Das Bier wurde im Bus gezapft, der Spritzer kam dann schnell aus der Theke im unveränderten Lokalbereich.

Alle drei Mitarbeiter, die uns bedienten waren extrem freundlich und hatten einen guten Schmäh – alles wie man sichs wünscht. Die alte Feinkost-Mild Atmosphäre, bei der man sich immer ein bisschen so fühlt, wie wenn man bei der Oma zum Essen eingeladen ist, bleibt trotz Sandwichclub erhalten.

Der Spritzer kommt im traditionellen Henkelglas daher. Die Spritzigkeit erfüllt alle Ansprüche, der Wein war für meinen Geschmack ein bisserl zu süß, aber das ist Kritik auf hohem Niveau.

All das führt dazu, dass man im Feinkost Mild einfach gerne sitzt. Aber macht euch selber ein Bild:

endlich wieder spritzertest... Bewertung folgt! #igersgraz #igersvienna #bloggersaustria #weisserspritzer #manbringedenspritzwein

Ein von weisserspritzer.info (@weisserspritzer.info) gepostetes Video am

Spirtzer-Bewertung im Feinkost Mild:

Eigentlich wüsste ich nicht, was man im Feinkost Mild noch besser machen sollte (und das kommt selten vor). So sieht auch die Bewertung aus:

Geschmack0

Service0

Atmosphäre0

Preis0

Ich bin begeistert, und würde hier sicher 9 Spritzer trinken wenn mich keiner stoppt. „Mild goes Wild“ sozusagen – welch ein Glück dass es diese Veranstaltung jeden 3. Freitag im Monat gibt…

feinkostmild.at

Öffnungszeiten

Sandwichclub

Di – Fr: 11:00h – 21:30h
Sa: 18:00h – 21:30h
Mo, So: geschlossen

Lokal

Mo: 11:00h – 15:00h
Di – Fr: 11:00h – 15:00h,
18:00h – 23:30h
Sa: 18:00h -23:30h
So: geschlossen

Tags:


Diese Beiträge könnten dich interessieren:

  • Bar28 Spritzer Makro

    bar28

    Die bar28 liegt nahe der TU in Graz, und behauptet von sich selbst die "ultimate bar" zu sein. Wir haben getestet, wie gut man dort trinken kann. ...

  • viertel 4 logo

    Viertel 4 im Joanneumsviertel

    Wer zum After-Work will muss sich entscheiden: Hat man sich geärgert, geht man in ein Beisl. Hat man was zu feiern, sollte es ein fancyerer Ort sein. Eine Option wäre das Viertel 4 ......

  • gspritzter ferdl am donaukanal

    Gspritzter Ferdl am Donaukanal

    Wir finden der Donaukanal perfekt zum promenieren geeignet und zum Spritzertrinken sogar noch besser. Darum haben wir dem Gspritzen Ferdl einen Besuch abgestattet ......