Area 5 Graz Jakominiplatz

Hot Nows: Gerüchten zufolge wurde die Option „scharfe Salami“ aus Kostengründen in allen Bausatzlokalen vom Pizza-Zettel gestrichen. Wir meinen: nicht unskandalös.

Jeder kennt sie, jeder hasst sie, jeder liebt sie. Ich trau mich behaupten, dass jeder Grazer unter 35 schon einmal in einem Bausatzlokal war. Mittlerweile gibt es ja auch sehr viele davon.

(Für die Nicht-Grazer unter euch: In allen 7 Bausatz-Lokalen gibt es keine Speisekarten, sondern verschiedene Gerichte (Pizza, Burger, Salat, Pfandl, Dessert, …) bei denen man die Zutaten selber aussuchen kann. Am Tisch gibt es Zettel zum Ankreuzen, was man gerne hätte)

Mit der Masse der Lokale ist auch die Illusion verschwunden, dass ein Bausatzlokal so abgefuckt aussieht, weil es schon so viele Räusche, verkaterte Mittagessen und 365 Öffnungstage im Jahr überlebt hat. Nein, so ein Bausatzlokal ist ab Tag 1 irgendwie grindig. Das konnte man im letzten Herbst zum Beispiel am neuen Sägewerk sehen.

Weil ich aber eine gewisse Vorliebe für Grindiges habe, gehe ich trotzdem immer wieder mal in hin. 365 Öffnungstage im Jahr haben den großen Vorteil, dass man auch am Feiertag nicht lange nach einem Spritzer suchen muss – irgendein Bausatzlokal ist sowieso immer in der Nähe.

Die Minipizza kann man sich auch mit dem Geld, dass man in der Waschmaschine findet noch kaufen. Im Sommer kann man draußen sitzen, und meine Lieblingshits aus der Zeit wo ich 14 war werden gespielt, was lustig aber wahrscheinlich nicht Absicht ist. Das hat schon irgendwie was.

Seit Oktober 2015 gehört auch das Area 5, ganz oben im Steirerhof am Jakominiplatz dazu. Was den Betreiber dazu verführt hat, dort einen auf Schicki-Micki zu machen, weiß ich nicht. Der einzige für mich erkennbare Effekt ist, dass jetzt auch die Grazer Senioren die Bausatzlokale für sich entdeckt haben. Sonst ist eigentlich eh alles gleich … bis man auf die Terrasse kommt.

Die Terrasse vom Steirerhof ist wunderbar. Die Aussicht ist ein Traum. Schaut es euch selber an, Graz hat jetzt die grindigste Rooftop-Bar Österreichs. Im positiven Sinne.

Zum Spritzer selbst:

Am Tag des Tests war der Spritzer recht durchschnittlich. Er wurde ungefragt mit Zitrone gebracht, was für mich ein Pluspunkt ist. Die Kellnerin war in diesem Fall sehr bemüht.  Leider ist das aber nicht immer so. Der Wein ist nicht zu süß, aber ein besonderes Geschmackserlebnis ist leider ausgeblieben. Traurig für eine erste Bewertung, aber mehr als „Durchschnittlich“ kann man dazu wirklich nicht sagen.

Im Area 5 wird der Spritzer im Standard-Spritzer-Stielglas serviert, von denen ich leider nicht so begeistert bin. Optisch passt es aber sehr gut zur pragmatischen Ausstattung der Terrasse.

Hier könnt ihr euch noch selber ein Bild von der Atmosphäre im Area 5 machen:

Durchschnittlicher Spritzer mit überdurchschnittlicher Aussicht #weisserspritzer #instaspritzer #igersaustria #drinks #wein #igersgraz #graz

Ein von weisserspritzer.info (@weisserspritzer.info) gepostetes Video am

Spritzer Bewertung vom Area 5 Graz:

Mein Fazit zieht sich auch durch die Gesamtbewertung: Ein sehr durchschnittlicher Spritzer plus eine wunderbare Aussicht machen ein annehmbares Trinkerlebnis. Da kanns schon mal passieren, dass man länger sitzen bleibt.

Geschmack0

Service0

Atmosphäre0

Preis0

So viele Spritzer würde ich hier gerne trinken:

http://diebausatzlokale.at/

Öffnungszeiten
Mo-So 09:00 – 02:00
Küche täglich bis 01:00


Diese Beiträge könnten dich interessieren:

  • Bar28 Spritzer Makro

    bar28

    Die bar28 liegt nahe der TU in Graz, und behauptet von sich selbst die "ultimate bar" zu sein. Wir haben getestet, wie gut man dort trinken kann. ...

  • viertel 4 logo

    Viertel 4 im Joanneumsviertel

    Wer zum After-Work will muss sich entscheiden: Hat man sich geärgert, geht man in ein Beisl. Hat man was zu feiern, sollte es ein fancyerer Ort sein. Eine Option wäre das Viertel 4 ......

  • gspritzter ferdl am donaukanal

    Gspritzter Ferdl am Donaukanal

    Wir finden der Donaukanal perfekt zum promenieren geeignet und zum Spritzertrinken sogar noch besser. Darum haben wir dem Gspritzen Ferdl einen Besuch abgestattet ......